mJD HSG Wesertal – mJSG Staufenberg/Heiligenrode 9:22 (3:17).

19.02.2017 Sonntag um 9.30 und eine Stunde bis zum Spiel Tabellenletzter gegen den Tabellenersten. Die Gegner warteten bereits vor der Halle. Ein freundliche „Hallo“, Händeschütteln und Schulterklopfen zwischen einigen Eltern, den Trainern und den Torhütern deutete an, was dann im Spiel zu sehen war. Faires Miteinander, Freude am Spo

mJA HSG Wesertal – SVH Kassel 46:30 (22:15).

Gegen den Tabellenletzten entwickelte sich von Beginn an ein einseitiges Spiel, wobei sich auch die Gäste im Angriff sehr rege zeigten und ein Vielzahl von Treffern erzielten. In der Abwehr ließ man zu viele Möglichkeiten zu und auch das 1:1 Verhalten, vor allem auf den Außenpositionen, ließ zu wünschen übrig. So kamen die Gäste immer [&hel

Rückblick zum Handball-Mini-Spielfest am 12.02.2017 vom TSV Gieselwerder 07 e.V..

Insgesamt 114 motivierte kleine Handballer und Handballerinnen aus den Jahrgängen 2008 und jünger wurden am vergangenen Wochenende bei dem Minispielfest des TSV Gieselwerder 07 e.V. ganz herzlich begrüßt. Die Vereine aus Oedelsheim und Hofgeismar waren mit jeweils 3 Mannschaften angereist, Gieselwerder, Reinhardswald und Vernawahlshausen waren

Weibliche Jugend A – wJSG Dittershausen/Waldau 27:23 (13:12).

Geschlossene Mannschaftleistung führt zum Sieg Mit fast kompletter Mannschaft konnten wir gegen die wJSG Dittershausen/Waldau antreten. Zwar fehlten Hannah, Julia und Lena, dafür war seit über 3 Monaten Theresa wieder im Kader. Das Hinspiel in Waldau hatten wir nur knapp mit einem Tor für uns entschieden und wussten dass dies eine Mannschaft is

mehr lesen

mJD: HSG Zwehren/Kassel II – HSG Wesertal 24:16 (13:8).

12.02.2017 Mit einem gesundheitlich angeschlagenen Spieler, aber immerhin auch einem Auswechselspieler fuhren wir in die Mattenbergstraße. In den ersten Minuten fanden wir leider keine Mittel gegen den grossgewachsenen Kreisspieler und warfen im eigenen Angriff am Tor vorbei, so dass wir 4:0 in Rückstand kamen. Trotz einiger Wechsel schaften wir

WJB HSG Wesertal – GSV Eintracht Baunatal 19:33 (8:17).

Auch im dritten Aufeinandertreffen beider Mannschaften hatten wir das Nachsehen. Ohne Hanna, Marieke, Pia und Lina konnten wir nur 10 Minuten das Spiel ausgeglichen gestallten ehe Baunatal mit einem 9:0 Lauf die Weichen auf Sieg stellte. Wir fanden in der Abwehr gegen die variantenreiche Spielweise der Gäste kein Mittel. Verschiedene Abwehrformati

mehr lesen