Quali mJA HSG Wesertal – HSG Baunatal 49:30 (23:15).

Im Spiel um nichts zeigten die Jungs noch mal schnellen Handball. Zwar spielte die Abwehr nicht ganz sattelfest und die Gäste kamen  über ihren Rechtsaußen oder durch wuseliges 1:1 zum Torerfolg, doch der Zug nach vorne stimmte. So erzielte man schöne Tore über Tempogegenstöße oder spielerische Elemente führten zum erfolgreichen Abschluss.

mJA Qualispiel Eintracht Baunatal – HSG Wesertal 40:32 (22:15).

Eins war klar, wollte man in die nächste Runde kommen, musste das Spiel gegen Baunatal gewonnen werden. Daraus wurde leider nicht. Gegen die körperlich robusten und starken Gastgeber wurde das Spiel bis zum 11:10 lange offen gehalten. Immer wieder konnten wir gegen  Baunatal durch die schnelle Mitte oder mit Tempogegenstößen zum Erfolg kommen.

Herren I HSG Wesertal gegen SGH Hofgeismar/Grebenstein 32:23 (16:11).

HSG von Beginn an überlegen Wesertal – Hofgeismar/Grebenstein II 32:23 (16:11). Eine klare Angelegenheit war das „kleine“ Derby zwischen der HSG Wesertal und der SHG Hofgeismar/Grebenstein II für die Gastgeber, die sich mit dem ungefährdeten 32:23-Erfolg überzeugend für die 29:32-Hinspielniederlage revanchieren konnte. „Unsere Mann

mehr lesen

BZL A – Herren 2 – TuSpo Waldau 1 – 23:30 (13:14).

Zum letzten Heimspiel der Saison erwarteten wir der Tabellenzweiten aus Waldau. Im ersten Durchgang war kein Leistungsunterschied zu erkennen und eine ausgeglichene Partie entwickelte sich, in der sich keine Team absetzten konnte. Beide Abwehrreihen ware „griffig“ und verlangten den Angreifer einiges ab. Allen voran Nils Martin mit ein

mehr lesen

mJA Quali HSG Hofgeismar – HSG Wesertal 35:33 (16:20).

Eine vermeidbare Niederlage trotz einer 20:16 Halbzeitführung mussten unsere Junge im Derby gegen Hofgeismar einstecken. Unsere Jungs kamen eigentlich gut ins Spiel und gingen mit 3:7 in Führung. Schon hier merkte man den Gastgebern an, dass sie unser schnelles Spiel unterbinden wollten, da sie nach einem Torerfolg ständig am Mittelkreis herumsc

Herren I HSG Zwehren I gegen HSG Wesertal I 21:23 (7:13).

Wesertal gelingt die Revanche Zwehren/Kassel – Wesertal 21:23 (7:13). Mit einem knappen 23:21-Erfolg bei der HSG Zwehren/Kassel konnte sich die HSG Wesertal für die Hinspielpleite revanchieren. Allerdings verhinderte eine schlechte Chancenverwertung einen höheren Sieg. In der ersten Halbzeit trug eine starke Abwehr zu einer Führung von sec

mehr lesen