Männliche Jugend E HSG Wesertal – TSV Korbach 19:18 (12:8)

Heute ging es gegen die Gäste aus Korbach. Wir starteten rasant und konnten uns in einem sehr ausgeglichenen Spiel immer etwas mehr absetzen. Ein bärenstarker Carl fing in der Abwehr viele Bälle ab, oder lief Laufwege der Gegner zu. Im Angriff spielten Chris, Louis und Luca sich gut die Bälle zu, so dass wir immer wieder zu Torerfolgen kamen.
Als wir alle richtig im Spiel waren, wechselten wir kräftig durch, wobei jeder einzelne Spieler seine Aufgaben gut erfüllte. So spielten wir uns eine gute 12:8 Führung zur Halbzeit heraus.
Im Spiel 6:6 mussten wir aufpassen, dass uns die Spielstarken Gäste nicht überrennen. Hier sicherte Simeon die Abwehr gut gegen schnelle Gegenstöße ab, Chris hielt im Tor was er halten konnte und Finn, Noah C. Louis und Leo erweiterten die Torschützenliste mit ihren schön herausgespielten Toren. Timo, Leon und Ole erfüllten ihre Aufgaben prima und brachten den Ball im Doppelpassspiel gut nach vorne. Bei der 17:11 Führung brauchte der Dauerläufer Carl eine aktive Pause und wechselte ins Tor. Jetzt fehlte etwas die Absicherung in der Spielfeldmitte, so dass der Gegner Tor um Tor aufholte. Beim Stand von 18:18 tobte die Halle auf beiden Seiten. Als unsere Mannschaft dann kurz vor Schluss das Siegtor warf war die Freude riesig und die ersten Punkte in dieser Saison blieben im Wesertal. Das haben sich alle Jungs spielerisch erkämpft.
Nach den Ferien geht es weiter – üben!!
Torschützen:
Carl Schwarz 4, Louis Diedrich 1, Chris Küllmer 3, Luca Palatini 5, Noah Brunst 2, Leon Becker, Noah Cuntze 1, Finn Steinmann 1, Simeon Bergau, Timo Drebing, Ole Schnadhorst, Leo Janke 2

1976 Total Views 58 Views Today

Leave a Comment

(required)

(required)